Data Center Lifecycle

7Alliance

Ein Unternehmensverbund rund um den IT Lifecycle

Ihre Partner

 

Physikalische Sicherheit. Logische Sicherheit. Prozess-Sicherheit.

 

Die 7Alliance ist für ihre Kunden ein verlässlicher Unternehmensverbund zu allen Fragen der IT-Sicherheit rund um den IT Lifecycle. Die 7Alliance besteht aktuell aus den 7 Gründungsmitgliedern, die sich optimal ergänzen. Dabei werden alle drei Dimensionen der IT-Sicherheit betrachtet: die physikalische Sicherheit, die logische Sicherheit und die Prozess-Sicherheit.

Die 7Alliance Member positionieren sich Hand in Hand um den IT Lifecycle:

 

Um unseren Kunden umfassend aus einer Hand in Sachen IT-Sicherheit bedienen zu können, haben wir die 7Alliance ins Leben gerufen. Das Konzept dieses Zusammenschlusses von Spezialisten rund um die IT-Sicherheit ist es, einen 360° Blick zum gesamten Spektrum der Prozess- und Betriebssicherheit bieten zu können.

 

 

 

 

 

 

 

… die Kompetenzfelder der 7Alliance

 

Jedes Mitglied der 7Alliance verfügt über diverse Kompetenzfelder, die sich optimal ergänzen und in fast allen Gebieten überschneiden, sodass ein geschlossener Kompetenzkreis entsteht.

Sprecher der 7Alliance ist die INST-IT GmbH | Institut für IT-Sicherheit. Ihr erster Ansprechpartner ist Thomas Lechner, lechner@7-alliance.de, Tel: +49 (0)174 923 93 19. Sollten Sie Fragen haben oder nähere Informationen wünschen – wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Kunden der 7Alliance

 

Hier einige Referenzen der 7Alliance zum Thema RZ-Neubau:

 

 

  • TOGNUM | MTU (seit 1.1.2014 RR) in Friedrichshafen
  • Erarbeitung des Sicherheitskonzepts für die Rechenzentren der MTU
  • Merck in Darmstadt
  • Postbeamtenkrankenkasse in Stuttgart
  • IKK in Stuttgart und Münster
  • Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in Hamburg
  • Bundesamt für Immobilienaufgabe in Bonn
  • Zoll Kriminalamt in Bonn
  • Stadt Hagen
  • Telefonica in München
  • Finanzbehörde Nordrhein Westfalen in Düsseldorf (Beratung seit 2015)